— see English below —

Wie funktioniert das nun, als Tourist ein Auto in Kanada zu kaufen?
Nachfolgend listen wir ein paar Fragen und Antworten auf, die zu beachten sind, wenn man ein Auto in British Colombia kaufen und anmelden möchte (Achtung: jede Provinz in Kanada hat andere Regeln)
Ihr könnt uns aber glauben, es ist wirklich nicht so kompliziert wie es scheinen mag:

  • Ist ein Kaufvertrag notwendig?
    Ja. Das Formular dazu, liegt bei jeder Versicherung auf und muss einfach nur vom Verkäufer und Käufer ausgefüllt werden.
  • Darf jede Person in Kanada ein Auto kaufen?
    Jede Person mit einem gültigem Führerschein darf ein Auto kaufen. Wir hatten gehört, dass man unter 25 Jahre, muss man jedoch mit einem Aufschlag bei der Versicherung rechnen.
  • Benötigt man eine Adresse in Kanada?
    Ja. Um die Versicherung anzumelden, muss man eine kanadische Adresse angeben. Es wird jedoch kein Meldenachweis oder Ähnliches verlangt. Wir haben die Adresse von Marie und Noelle übernommen und sie gaben die Adresse eines Campingplatzes an, an dem sie mal gestanden haben.
    Wichtig: achtet darauf, dass es eine Adresse in British Colombia ist, jedoch außerhalb von Vancouver. Das hat enormen Einfluss auf die Höhe der Versicherungssumme. Bei einer Adresse außerhalb von Vancouver verringern sich die Kosten um fast 50%.
  • Welche Angaben müssen bei der Anmeldung getätigt werden?
    zusätzlich zu einer kanadischen Adresse wird eine kanadische Telefonnummer verlangt. Wir durften Jans Handynummer mit kanadischer Vorwahl angegeben.
    Ein internationaler Führerschein ist ebenfalls notwendig. Den kann man sich aber ganz einfach in Deutschland beim Bürgerbüro und in Österreich beim ÖAMTC holen. Um die Kosten der kanadischen Versicherung weiter zu senken, ist es ratsam sich einen Bescheid über unfallfreie Jahre, der heimischen Versicherung geben zu lassen, in Englisch und ausgedruckter Form.
    Für uns gab es einen weiteren Rabatt, weil alle angegebenen Fahrer bereits über 10 Jahre Fahrpraxis aufwiesen.
  • Welche ist die beste Versicherung?
    In British Colombia gibt es nur eine Versicherung, die ICBC. In Vancouver gibt es davon zahlreiche Filialen.
    Bei der Versicherung gibt es folgende Punkte zu beachten:
    Die Höhe der Deckungssumme. Die Basisversicherung deckt gerade mal eine Haftungssumme von ca. 200.000€ ab. Wir haben uns daher für eine Deckungssumme von ca. 2 Millionen Euro entschieden, wodurch unsere Versicherungskosten nur geringfügig anstiegen.
    Überlegt euch welche Gebiete ihr bereisen wollt. Wir haben unsere Versicherung für gesamt Kanada und USA abgeschlossen, für einen Versicherungszeitraum von 3 Monaten (der geringste Zeitraum), da wir nur ein normales 3-monatiges Touristen-Visum haben. Es sind natürlich auch längere Zeiträume möglich. Unabhängig des gewählten Zeitraumes muss die komplette Summe bei Abschluss beglichen werden. Funktioniert aber sehr einfach mittels Kreditkarte. Wird das Auto vor Ablauf der Versicherungszeit wieder abgemeldet, wird die Differenz auf die Kreditkarte zurückgebucht. Wichtig ist nur, während des Versicherungszeitraumes keine Änderungen vorzunehmen. In diesem Fall würde die Differenz mittels Scheck ausbezahlt, welcher dann an die angegebene Adresse gesendet wird. Für jemanden der sein Auto aufgrund einer Weiterreise verkaufen will, wohl keine adäquate Option.
    Beim Abschließen der Versicherung wird gleichzeitig die Steuer entrichtet. Die Höhe der Steuersumme orientiert sich an dem, mit dem Verkäufer vereinbarten Kaufpreis, der am Kaufvertrag angegeben wird.
  • Wo und wie kauft man nun ein Auto in Kanada?
    Während Jans frühen Recherchen gibt es in Vancouver einen riesigen Markt von privat und gewerblich angebotenen Fahrzeugen. Für die Suche wurden uns Internetseiten für Gebrauchtwagen wie Craigslist.ca empfohlen. Eine Weitere ist kijiji.ca. Hier wird man auch definitiv fündig, egal ob von Privat oder Händler. Unser Tipp jedoch ist definitiv Facebook. Wir sind einigen Facebook-Gruppen wie „Backpackers Canada – Cars and Camper – Buy and Sell“ oder „Vancouver, BC, Cars, Boats, Rv’s for SALE“ beigetreten, über die Autos, Vans oder Wohnmobile angeboten wurden. Warum ihr das auf jeden Fall auch tun solltet? Weil hier fast ausschließlich Gleichgesinnte inserieren. Die meisten Angebote waren von Weltenbummlern, Backpackern und Reisenden. Weitere Vorteile waren auch, dass viele Autos bereits voll ausgestattet waren und man mit den Verkäufern anders verhandeln konnte, als mit professionellen Händlern. Wie bereits im vorigen Beitrag erwähnt, hatten wir dann noch zusätzlich das große Glück unseren Van von zwei sympathischen, deutschen Mädels zu kaufen, die einen selben Standard gewohnt waren wie wir. Am Tag der Autoübernahme trafen wir uns mit Marie und Nöell direkt bei der Versicherung. Ab- und Anmeldung ging daher gleich Schlag auf Schlag. Da die beiden schon Erfahrung mit der kanadischen Zulassungsbürokratie hatten, gaben sie ihr Wissen direkt an uns weiter.
  • Wann ist die beste Zeit für einen Autokauf in Kanada?
    Das Angebot an mobile Homes war zu unserer Zeit (Ende September) besonders in Vancouver enorm. Täglich tauchten neue Inserate auf und auch nachdem wir uns schon längst für Big Berta entschieden hatten, machte es uns noch Spaß Anzeigen zu durchforsten. Es war Ende des Sommers, weswegen viele der Vanlifers entweder weiter reisten oder den Heimweg antraten und ihre Autos verkaufen mussten. Den Druck ihre Vans zu verkaufen, merkten wir besonders in der uns entgegenkommenden Verhandlungsbereitschaft über den Preis.

Im ersten Moment klingen die Punkte sehr kompliziert. Aber glaubt uns. Das war es nicht. Gerade wenn ihr zu einer Zeit nach Kanada reist in der Angebot und Nachfrage nicht ganz ausgeglichen sind, werdet ihr schnell fündig.
Was es zu beachten gibt, wenn man ein in Kanada gekauftes Auto wieder verkaufen möchte, erfahrt ihr und wir in spätestens 2 Monaten 😉

 

— English version —

How does it work buying a car in Canada as a visitor?
We have listed below a few Q&A, what you need to keep in mind when you are planning to buy an car in British Colombia (Important: every providence in Canada has different regulations, we only talk about British Colombia)
But believe us, it wasn’t complicated at all:

  • Do you need a purchasing contract?
    Yes. A printed form is available from every insurance agent. It need to be completed by the buyer and the seller.
  • Is every person allowed to buy a car in Canada?
    every person with a valid driving license is allowed to buy a car. People under 25 have to pay a extra fee for the insurance.
  • Do you need an address in Canada?
    Yes. To take out an insurance you need to indicate an address. A certificate of registration is not required. We take over the address from Marie and Nöell, which was the address from a campground they used to stay a few days.
    Note: Be aware of use an address outside of Vancouver but inside British Colombia. It influences the rate of the insurance. Using an address outside Vancouver you can save up to 50%.
    Which information do you need to provide for the car registration?
    additional to an address, the insurance will request a Canadian phone number. We were allowed to use Jans mobile number with the Canadian country code.
    An international driving license is necessary too. In Germany you will get it from the citizen advice bureau, in Austria you can get it from the ÖAMTC. To reduce the costs of the insurance again, ask your home insurance for a proof of the years you driving without an incident, in English and as a print out.
    We got an additional discount because both drivers had more than ten years of driving experience.
  • Which one is the best insurance to choose?
    In British Colombia there is only one insurance, the ICBC. You will find enough brokers (called Autoplan) in Vancouver.
    note following important facts:
    The limit of liability. The basic insurance covers losses under 13.000€. We took a limit of liability of approx. 2 million euros, the costs for the insurance increased slightly.
    Think about your travel destinations. Our insurance covers Canada and USA totally, for a period of three month (the minimum time). We had a standard tourist visa, it made no sense to choose a longer timeframe. But of course it’s possible to take out a longer insurance time. No matter what kind of timeframe you take, you have to pay the complete insurance costs immediately at registration. But it’s possible to pay with credit card. If you deregister the car before the covered insurance time runs out, the ICBC will refund the costs of difference back to your credit card. Note: you may not make any changes during the period of the insurance. In that case they would refund the difference by check, which will be send to the registered address. For someone who sells the car because of an onward journey, not the best option 😉
    Together with the registration, you pay the tax for the car purchase. The amount of the taxes are calculated by the agreed price of purchase, which is written on the purchase contract.
  • Where is the best place to buy a car in Canada?
    During Jan’s early research there is a huge market of cars offered by private and professional sellers. We found some websites for used cars like Craigslist.ca or kijiji.ca. You will definitely find something there, no matter if private or retailer. But our pro tip: Facebook. We joined different groups like „Backpackers Canada – Cars and Camper – Buy and Sell“ or „Vancouver, BC, Cars, Boats, Rv’s for SALE“ for car sales. Why we highly recommend it? Because the major group members are sympathizer. The most offers came from world globe trotter, backpacker and travelers. Other benefits are, that most cars are already converted and fully equipped and you can negotiate with the sellers in a different way like as with professional retailers. Like already mentioned, we had the luck to buy our Van from two sympathic German girls, which where used to the same car standards like we do. We met Marie and Nöelle again at the day of the car handover. Unregistering and registering went hand in hand. The girls already made their experience in the Canadian registration bureaucracy.
  • When is the best time to buy a Van in Canada?
    The market of mobile homes was huge in Vancouver, when we bought it end of September. New offers came in daily. It was end of summer, season ending. Most of the van lifers travelled furhter or returned home, that’s why they needed to sell their cars. We felt their pressure of selling the car in time because of the accommodative willingness to negotiate of the price.

Maybe your first impression is now, these points are a little bit confusing. But believe us, they aren’t at all. Just follow these little steps and if you travel to Canada in a time when supply and demand are not balanced, you will find something really quick. What it means to sell a car in Vancouver, we and you will find out in two month latest.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.